Marina Di Leo (*1963)

Diplom-Psychologin, Dipl.-Ing., Bioenergetische Analytikerin - Supervisorin des Bundesverbands der Berufsbetreuer
Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft für Bioenergetische Analyse
Telefon: 030-612 74 08
Mobil: 0160-166 68 39
Email: marinadileo@gmx.de
Therapie

Ist die Beziehung zu sich selbst gestört, sind auch die Beziehungen zu anderen Menschen gestört und das Leben ist unbefriedigend, öde, beängstigend und überfordernd. Depressionen, Angstzustände, Einsamkeit, sexuelle Probleme oder Arbeitsstörungen sind die äußeren Symptome für ein Leben fern von sich selbst.  

Daher ist im Therapieprozess die tiefe Aufarbeitung der Beziehungen zu frühen Bindungspersonen zentral, weil diese frühen Beziehungen auch beim Erwachsenen das Selbstbild, die Haltung zur Welt und die Beziehungen zu anderen Menschen prägen. Ausgehend von einem tiefenpsychologischen Verständnis des Menschen ist daher das wichtigste Element meiner Arbeit die Arbeit im Kontakt und mit der Beziehung zwischen dem Klienten und mir.

Selbsterfahrung in der Psychotherapie ist immer auch Beziehungserfahrung: Die Erfahrung, dass die Therapeutin den Klienten so annehmen kann, wie er ist, und bereit ist, seine Ängste, Sorgen und schmerzlichen Erinnerungen mit ihm zu teilen, gibt dem Klienten den Halt und die Unterstützung, sich in einen tiefen Selbsterfahrungsprozess hineinzubegeben.

In diesen Halt eingebettet, können kurzfristige Lösungsmöglichkeiten für aktuelle drängende Probleme erarbeitet werden und mit einer Freilegung und Analyse der tiefer liegenden Ursachen verbunden werden. Diese Analyse findet in einem Wechselspiel von Selbsterfahrung und Reflexion durch Gespräch und Körperarbeit statt und vertieft sich nach und nach auf der Basis einer tiefergehenden vertrauensvollen Beziehung zwischen mir und dem Klienten.

Die Entscheidung, eine Psychotherapie zu machen ist die Entscheidung, sich ernst zu nehmen und Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen.

In der therapeutischen Beziehung kann der Klient dazu finden, seine Lebensgeschichte mit allen, auch den schmerzlichen Gefühlen, zu akzeptieren, seine Bedürfnisse zu erkennen, unrealistische Wünsche aufzugeben und realistische Ziele zu verwirklichen.

Coaching

Seit 1997 biete ich auch Coaching für Freiberufler und Führungskräfte an. In anderthalbstündigen Sitzungen kann der Klient mit meiner Hilfe seine Unternehmensplanung überprüfen, neue Strategien entwickeln und seine persönlichen Arbeitsprobleme reflektieren und lösen. Häufig sind Unternehmensentscheidungen, die eigentlich ökonomisch-rationalen Kriterien folgen sollten, durch unbewusste Überzeugungen und Verhaltensmuster beeinflusst. Arbeitsstörungen haben ebenfalls häufig Ursachen, die dem Betroffenen nicht bewusst sind und von Überzeugungen und Beziehungsmustern aus der Kindheit herrühren. Um diese bewusst, d. h. einer Bearbeitung zugänglich zu machen, wende ich körperpsychotherapeutische Methoden, aber auch Rollenspiele an.

Supervision

Der Aufgabenbereich von Supervision und Coaching überschneidet sich häufig. Insbesondere in sozialen Berufen besteht die Anforderung, Arbeitsleistungen an Menschen effizient durchführen zu müssen, deren persönliches Schicksal einem nahe geht. Supervision kann Ihnen helfen, Arbeitsprobleme zu lösen, Arbeitsleistungen zu erbringen, und gleichzeitig Mensch zu bleiben, d. h. den Betreuten mit Respekt und Mitgefühl zu begegnen, ohne aber deren Probleme über Ihre berufliche Zuständigkeit hinaus zu eigenen zu machen.

Selbständige in sozialen Berufen stehen unter einer doppelten Belastung: Sie sind sowohl mit den "normalen" Schwierigkeiten der Selbständigkeit wie Arbeitsorganisation, Selbstmotivation und den Anforderungen der fortlaufenden Akquise beschäftigt als auch mit den psychosozialen Problemen ihrer "Fälle".

Seit 2003 berate ich Berufsbetreuer und selbständige Einzelfallhelfer und bin auch im Qualitätsregister des Bundesverbandes der Berufsbetreuer/-Innen e.V. als Supervisorin eingetragen.

Teamberatung

Arbeitsprobleme können auch Ursachen in einer gestörten Team-Arbeit haben. Daher biete ich auch Beratung für Team-(Kommunikations) -probleme und in Fragen der Team-Arbeitsorganisation an. Meine zweigleisige Ausbildung und Berufserfahrung bieten mir dabei den Vorteil, sowohl psychologische Probleme als auch (arbeits-)ökonomische Fragestellungen angemessen bearbeiten zu können. Hierbei finden Methoden aus dem Bereich der Erlebnispädagogik (Spiel, Sport, Teamaufgaben, Theater), körperpsychotherapeutische Interventionen aus der Gruppenpsychotherapie sowie moderne Moderations- und Planungsmethoden Anwendung. Das Angebot kann je nach betrieblicher Situation bspw. als achtstündiger Seminartag gestaltet werden, es können aber auch mehrere Termine mit je dreistündigen Sitzungen über einen längeren Zeitraum geplant werden.

Preise auf Anfrage

Reichenberger Str. 88, 10999 Berlin

Unsere Praxis · Kontakt · Impressum